≡ Menu

Holzfeuchtigkeitsmesser – 5 TOP Geräte im Vergleich

Unter einem Hygrometer wird ein Feuchtigkeitsmessgerät für die Luft verstanden, ein Holzfeuchtigkeitsmesser bestimmt im Gegensatz dazu den Feuchtigkeitsgehalt von Materialien.

TROTEC BM31 Feuchteindikator, Feuchtemessgerät*
TROTEC BM31 Feuchteindikator, Feuchtemessgerät
Preis: € 64,95 Prime
(116 Bewertungen)
Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Beim Brennholz sind Messungen üblich, damit das Brennholz trocken genug ist, bevor es verheizt wird. Eine zu hohe Feuchtigkeit im Holz wirkt sich nicht nur negativ auf die Energiebilanz aus, es besteht auch die Gefahr von Glanzruß im Schornstein.

Zur Feststellung der optimalen Restfeuchte erweist sich ein Holzfeuchte Messgerät als überaus praktisch.

Im Test: Welcher Holzfeuchtigkeitsmesser erfüllt die an ihn gestellten Erwartungen?

Eine Untersuchung der Stiftung Warentest war dem Kaminholz aus Baumärkten gewidmet. Zwei von fünf untersuchten Kaminholzgebinden verfügten über eine zu hohe Holzfeuchte. Bei dieser Gelegenheit kamen auch drei Holzfeuchtigkeitsmesser auf den Prüfstand.

Es handelte sich hier ausschließlich um Einstech-Messinstrumente zu Preisen zwischen 15 und 85 Euro. Holzfeuchtemesser, die noch mehr kosten, wie z. B. die Produktreihe Gann Hydromette, sind fast immer mit einer Reihe von Zusatzfunktionen ausgestattet.

Wer lediglich die Feuchtigkeit seines Kaminholzes messen möchte, muss nicht so viel Geld ausgeben. Ganz im Gegenteil, selbst preiswerte Holzfeuchtemesser können sehr leistungsfähig sein.

Holzfeuchtigkeitsmesser dienen dem Klimaschutz

Das Verbrennen von nassem Holz belastet die Umwelt. Wenn der Kamin stark qualmt, treibt das nicht nur die Nachbarn auf die Barrikaden.

Nach dem Bundesimmissionsschutzgesetz ist das Verheizen von Brennholz mit einer Feuchtigkeit über 25% verboten, denn die Abgase von feuchtem Brennholz enthalten hohe Konzentrationen von Kohlenmonoxid und Kohlenwasserstoffe.

Mit einem Holzfeuchtigkeitsmessgerät lassen sich die gesetzlichen Vorgaben leichter umsetzen. Wenn Zweifel bestehen, ob das Holz schon trocken genug ist, sorgt der Holzfeuchtigkeitsmesser für Klarheit.

Was kann ein Feuchtigkeitsmessgerät noch?

Das Leistungsspektrum der Holzfeuchtemesser geht meist über die Restfeuchtebestimmung von Brennholz hinaus. Bei vielen Produkten handelt es sich um Kombigeräte, die sich auch für Messungen an diversen Baustoffen eignen.

Fragen wie „Ist der Estrich bereits ausreichend getrocknet?“ oder „Leidet der Dachstuhl unter Tauwasserausfall?“, lassen sich mit einem Feuchtigkeitsmessgerät gleichfalls beantworten.

Ein weiterer Nutzen liegt in der Schimmelvorbeugung. Die meisten Holzfeuchtigkeitsmesser sind zum Aufspüren von nassen Stellen an Wänden, Decken und Böden in der Lage.

Egal, ob es sich um ein Leck im hauseigenen Wasserleitungssystem, um aufsteigende Bodennässe oder eindringendes Regenwasser handelt, je früher ein Schaden mit dem Holzfeuchte Messgerät lokalisiert und mit der nötigen Abhilfemaßnahme behoben wird, desto geringer das Schimmelrisiko.

Kriterien im Holzfeuchtigkeitsmesser Vergleich:

  • Handhabung
  • Bedienung
  • Präzision
  • Anzeige
  • Zusatzfunktionen
  • Preis

5 Geräte, die im Holzfeuchtigkeitsmesser Test die vorderen Ränge einnehmen:

Trotec Feuchteindikator BM30, Holzfeuchtemesser

TROTEC BM31 Feuchteindikator, Feuchtemessgerät*
TROTEC BM31 Feuchteindikator, Feuchtemessgerät
Preis: € 64,95 Prime
(116 Bewertungen)
Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Mit einem Höchstmaß an Genauigkeit präsentiert sich der Trotec Feuchteindikator BM30 (Nachfolger ist das Modell BM 31), der nicht nur für Holz, sondern für viele andere Feuchtigkeitsmessungen infrage kommt.

Er eignet sich sogar als Vorprüfgerät für Calciumcarbid-Messungen, die der Tiefenfeuchtemessung von mineralischen Baustoffen dienen. Eindringtiefe von 5 bis 40 mm, wobei das bei anderen Holzfeuchtigkeitsmessern übliche Einstechen ins Material entfällt. Das Gerät muss lediglich angelegt werden.

Gemessen wird nicht in Prozent, sondern in Digits. Die beigefügte Gebrauchsanleitung hilft bei der Interpretation. Weitere Funktionen: Minimal- und Maximalwert-Anzeige, beleuchtetes Display, Hold-Funktion und Abschaltautomatik.

Der einzige Wermutstropfen bei diesem Holzfeuchtigkeitsmessgerät stellt der etwas höhere Preis dar. Im Vergleich zu den gebotenen Leistungen ist er aber durchaus berechtigt.

Gesamtbewertung: sehr gut

Brennenstuhl Feuchtigkeits-Detector MD, 1298680

Brennenstuhl Feuchtigkeits-Detector MD, 1298680*
Brennenstuhl Feuchtigkeits-Detector MD, 1298680
Preis: € 17,99 Prime
(860 Bewertungen)
Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Das stabile Gehäuse erweist sich aufgrund seiner ergonomischen Form als sehr handlich, einfacher Gebrauch inklusive.

Die Eindringtiefe der beiden Messspitzen beträgt 1-5 mm. Der Messbereich liegt zwischen 5% und 50% für Holz und für Baustoffe wie Beton, Ziegel, Estrich, Gipskarton und Tapeten bei 1,5 bis 33 %.

Das große LCD-Display ist nicht beleuchtet. Durch die Hold-Funktion wird das Ablesen an dunklen und schwer zugänglichen Orten zu keinem Problem, weil der gemessene Wert auf dem Display erhalten bleibt.

Der größte Vorteil liegt hier im günstigen Preis, der sich nicht negativ auf die Genauigkeit auswirkt.

Gesamtbewertung: gut

Dr.Meter MD912 Digitales Feuchtigkeitsmessgerät

Das im mittleren Preissegment befindliche Holzfeuchtigkeitsmessgerät überzeugt mit Genauigkeit und leichter Handhabung. Der Messbereich zwischen 2% und 60% bezieht sich auf organische Materialien.

Messungen sind demzufolge nicht nur auf Brennholz beschränkt, sie lassen sich auf Nutzholz, Fasern, Bambus, Baumwolle, Putz, Mörtel und Estrich ausweiten.

Die große LCD-Anzeige gibt die Messwerte in 1%-Schritten an, was für den Privatbereich vollkommen ausreicht. Ansonsten verfügt das Dr.Meter MD912 Feuchtigkeitsmessgerät über eine Tragetasche, Daten-Halten-Funktion und wechselbare Sensor Pins (2 oder 4).

Gesamtbewertung: gut

Burg-Wächter Feuchtemessgerät DRY PS 7400

Burg-Wächter 74000 Feuchtemessgerät Dry PS 7400*
Burg-Wächter 74000 Feuchtemessgerät Dry PS 7400
Preis: € 9,50
(68 Bewertungen)
Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Der Holzfeuchtigkeitsmesser von Burg-Wächter stellt bei der Feuchtigkeitsmessung von Holz verlässliche Werte zur Verfügung, eignet sich aber auch für Estrich, Wände und mehr.

Im hohen Feuchtigkeitsbereich erscheint jedoch kein Wert, stattdessen wird Messbereichsüberschreitung angezeigt.

Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, denn trotz geringer Anschaffungskosten erfolgt eine präzise Messung.

Gesamtbewertung: gut

Atika 307000 Feuchtemessgerät FM 2

Atika 307000 Feuchtemessgerät FM 2*
Atika 307000  Feuchtemessgerät FM 2
Preis: € 24,90
(9 Bewertungen)
Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Messbare Bereiche: Holzfeuchte von 8% bis 60%, Baustoffe von 0,3% bis 2,0%. Das Display ist nicht beleuchtet, es steht auch keine Hold-Funktion zur Verfügung.

Die Anzeige erscheint in blauer Leuchtschrift. Es gibt auch noch die Möglichkeit zur Temperaturmessung. Bezüglich des Preises liegt dieses Holzfeuchte Messgerät im unteren Mittelfeld.

Gesamtbewertung: gut – befriedigend

Fazit:

Die Preisspanne, zu der Holzfeuchtigkeitsmesser angeboten werden, klafft relativ weit auseinander. Preislich günstige Holzfeuchtemesser vollbringen unter Umständen die gleiche Leistung wie teure Produkte. Deshalb lohnt sich der Vergleich!