≡ Menu

Hygrometer

Ob feuchte Wände oder schwarze Flecken in den Zimmerecken, Schimmel kann sehr krank machen. Aus diesem Grund gibt es die sogenannten Hygrometer. Dies ist ein Feuchtigkeitsmessgerät, das helfen kann das Problem zu erkennen, noch bevor der Schimmel entsteht.

Im Gegensatz zu einem Barometer wird mit einem Hygrometer nicht der Luftdruck sondern die Luftfeuchte bestimmt. Die optimale Luftfeuchtigkeit für einen Menschen in einem geschlossenen Raum liegt bei 35-65 Prozent.

Zu hohe Luftfeuchtigkeit mit dem Hygrometer messen und durch regelmäßiges Lüften senken

Bei einer zu hohen Luftfeuchtigkeit sollte diese durch häufiges Lüften herabgesenkt werden, um eine Schimmelbildung zu vermeiden. Hierbei ist die Messung der Luftfeuchtigkeit ein weit aufwendigeres Verfahren als die Temperaturmessung. Hygrometer messen die Luftfeuchtigkeit in einem Raum. Dieser Wert der dabei entsteht ist das Verhältnis vom momentanen Wasserdampf zum absoluten Maximum. Dies wird in Prozent gemessen.

Liegt also eine Luftfeuchtigkeit von 100 % an, dann bedeutet das, dass der höchste Sättigungsgrad an Luftfeuchtigkeit in der Luft enthalten ist. Hierbei kann umso mehr Wasserdampf in die Luft aufgenommen werden, je weiter die Temperatur im Raum ansteigt.

TFA Comfort Control – ein beliebtes Hygrometer

Die Überschrifft verspricht sicher nicht zu viel, lesen Sie die Rezensionen der Kunden und Sie werden bestätigen, wie beliebt das kombinierte digitale Hygrometer und Thermometer ist. Alle Details dieses Gerätes und noch viel mehr Infos über Luftfeuchtigkeit, Raumklima und Gesundheit finden Sie hier bei Amazon.*

TFA Dostmann digitales Thermo-Hygrometer Comfort Control 30.5011 (Misc.)


Preis: EUR 22,50
Neu ab: EUR 19,95 Auf Lager
gebraucht ab: Nicht auf Lager

Wie wird die Luftfeuchtigkeit gemessen?

Welche Feuchtigkeitsmaße in der Praxis genau bestimmt werden, hängt von der jeweiligen Geräteausführung ab. Während ein Haarhygrometer ein menschliches Haar als wasseranziehendes Material nutzt, besteht ein Psychrometer aus einem trockenen und einem befeuchteten Gewebestreifen umhüllten Thermometer. Durch die unterschiedliche Länge des im Haarhygrometer enthaltenen Haares, bei trockener Luft- und hoher Luftfeuchtigkeit wird hier die Luftfeuchtigkeit gemessen. Bei dem Psychrometer wird die Differenz wischen dem trockenen und dem befeuchteten Gewebestreifen, der durch die Verdunstung feuchte verliert, gemessen. Bei dem Tauchpunktspiegelhygrometer wird ein Spiegel gekühlt, bis die Luftfeuchtigkeit darauf sichtbar wird. Mittels Licht und einem Photosensor wird der Zeitpunkt der Kondensation ermittelt und so die Luftfeuchtigkeit bestimmt.

Hygrometer mit Digitalanzeige

Am häufigsten wird das elektronische Feuchtigkeitsmessgerät mit einer digitalen Anzeige verwendet. Diese Geräte nutzen die Veränderung der elektrischen Eigenschaften eines Sensors zur Bestimmung der aktuellen Luftfeuchtigkeit. Der Vorteil hier ist, das diese Geräte sehr genau und nahezu wartungsfrei sind.

Qualitativ hochwertige Wetterstationen und Hygrometer können bei Amazon * erworben werden, dort werden eine Vielfalt an Hygrometern zu erschwinglichen Preisen angeboten. Aber auch im Online Conrad Shop lassen sich die beliebten Luftfeuchtemesser erwerben.